Der Seitensprung

Der Seitensprung wird durch das Internet zum gezielten Ehebruch

Die Bezeichnung des sogenannten Seitensprungs dient heute als Umschreibung für ein kurzfristiges, sexuellen Abenteuer zwischen zwei Menschen, die sich in den meisten Fällen in einer festen Beziehung mit anderen Partnern befinden. Somit ist der Seitensprung es ein möglicher Weg, einer festen Beziehung oder einer Ehe kurzfristig zu entfliehen. Dabei steht der Bergriff Seitensprung als Pseudonym für den Ehebruch, das Fremdgehen oder für die Affäre. Woher der eigentliche Ursprung des Seitensprungs stammt, kann heute kaum noch nachgewiesen werden. Bildlich gesehen ist es ein Seitensprung ein Ausscheren aus dem geradlinigen Weg der Ehe, ein Ausbrechen aus einer Beziehung.

Die Ursachen für einen Seitensprung können in einer Beziehung vielschichtig sein. So gibt es unzählige Untersuchungen und Studien, die versucht haben, der Sache eine Seitensprungs auf den Grund zu gehen. In den meisten Fällen wurde der Grund für einen Seitensprung als sexuelle Unzufriedenheit in der momentanen Beziehung bezeichnet. Hier scheint der Hauptgrund zu liegen, denn erst durch den sexuellen Aspekte wird der Seitensprung zum Seitensprung. Ein bloßes Zusammentreffen von zwei Menschen wird ohne den Sex noch lange nicht als Seitensprung bezeichnet.

Längst haben findige Geschäftemacher das Geschäft mit dem Seitensprung für sich entdeckt. Entstand in den früheren Jahren der Seitensprung eher aus einem zufälligen Zusammentreffen von zwei Personen, die einfach die Gelegenheit nutzen, um kurzfristig ein sexuelles Abenteuer zu haben. Kann heute mit Hilfe des Internet gezielt nach einem Seitensprung bzw. einem sexuellen Abenteuer gesucht werden. In besonderen Kontaktforen kann der Einzelne gezieht nach geeigneten Partnern für einen möglichen Seitensprung suchen. Somit bleibt die Spontanität des Seitensprungs gänzlich auf der Strecken und der Betroffene kann sich zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf ein zufälliges Zusammentreffen herausreden. Durch das Internet wird der Seitensprung zum gezielten Fremdgehen, was in den meisten Fällen dann zum Ende der Beziehung führt.

Leave a Comment: